100.000km

Seit Ende 1995 dokumentiere ich meine gefahrenen Kilometer, eine Mischung aus einem Excel-Fetisch und Selbstmotivation steckt da wohl dahinter. Aber egal woher es kommt, heute sagt mir die Statistik: 100.000km sind erreicht!

100.000km

100.000km

Mit den Kilometern während der Unizeit dürften dann wohl auch die drei Erdumrundungen mehr als voll sein.

Passt! Wobei nicht die Kilometer zählen, sondern der Spaß dabei 🙂

Kesseln 

Der Stuttgarter Kessel.  Für die Radgemeinde Ärgernis und Herausforderung zugleich. Idealer Name für einen losen Zusammenschluss von Stuttgarter Radclubs, der seit einiger Zeit schon sehr aktiv ist und monatlich halb offizielle Radrennen im halb öffentlichen Raum veranstaltet. Wollte ich schon immer mal zuschauen, und jetzt hat es geklappt.

Geplant war ein Kriterium, vielleicht 700m Länge. 10 Runden Vollgas. Und auch wenn ich nur zuschauen wollte: wenn man so nett gefragt wird, kann ich nicht nein sagen. Quittung: ein letzter Platz mit weitem Abstand. Es fehlt halt die Leistung.  Die fehlende Bodenfreiheit meines Müsing war definitiv nicht verantwortlich. Trotzdem: ein Riesen Spaß, tolle Atmosphäre, Leistung ohne verbissenen Druck.

War bestimmt nicht das letzte Mal. Aber vor dem nächsten Mitfahren muss ich wohl noch etwas fitter werden. 😉

Infos auf Facebook unter kesseln.cc

Keller 5 – die offene Fahrradwerkstatt

Keller 5

Im Freundeskreis Flüchtlinge  Süd gibt es die Idee schon länger: Eine Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt, in der gespendete Alt-Räder mit und für Flüchtlinge aufbereitet werden, und auch die Anwohner mit professionellem Werkzeug unter Anleitung selbst reparieren können.

Zufällig wird in der Flüchtlingsunterkunft in der Schickhardtstraße  ein Kellerraum frei, Kontakte zu Sponsoren und Geldgebern werden geknüpft, und nach einem ersten Treffen von Freiwilligen im Januar eröffnet der „Keller 5“ im April seine Pforten. Professionelles Werkzeug, eine kleine Auswahl an Standard-Ersatzteilen, 2 Montageständer und kompetente Helfer sind da, um Hand anzulegen. Die ersten Räder sind schon fertig und im Einsatz.

Infos unter Freundeskreis Süd.

Klasse, wenn jemand so engagiert viel Zeit in eine solche Idee steckt und Helfer findet, die jeder ein kleines bisschen mit anpacken. Danke Reinhard!

Es werde Licht 

Meine bikepacking Taschen am Lenker verhindern leider die Montage einer Lampe am Lenker, und da die am Helm sowieso besser aufgehoben ist, musste Georgs 3D Drucker mal wieder ran. Mein Jahre altes Prinzip gefällt mir deutlich besser als die Standard Halterungen, die extrem hoch aufbauen. Die neue Halterung lässt sich in zwei Höhen montieren, je nach Größe und Lager der mittigen Lüftungsschlitze, zudem ist sie modular und an die Breite der Schlitze anpassbar.

Die CAD-Geometrie gibt es wieder auf Onshape.

 

Kabelbinder-Verlauf

Kabelbinder-Verlauf

Sternfahrt zu den Fahrradaktionstagen

Erklärtes Ziel der Stadt Stuttgart ist die Förderung des Rad-Verkehrs, Umwelt und Aufenthaltsqualität werden es danken. Erstmalig macht die Stadt deshalb auch beim stadtradeln mit, und ich bin natürlich (mit dem Team „Keller 5“) dabei.

Und zum 13. Mal gibt es die Fahrradaktionstage, mit der Sternfahrt zum Schlossplatz. Auf der Teiletappe von Böblingen nach Vaihingen war ich mit dabei,  mit Hunderten anderer Radler und Polizei-Begleitung unterwegs zu sein, gibt es sonst nur bei der critical mass. Und Sonntag morgens ist es für alle entspannter als im Feierabend Verkehr.  Spaß hat es gemacht!

Sternfahrt - Einstieg in Böblingen

Sternfahrt – Einstieg in Böblingen

Sternfahrt -Richtung Schönaich

Sternfahrt -Richtung Schönaich

Sternfahrt -Römerstraße

Sternfahrt -Römerstraße